o b e r t o n c h o r - m ü n c h e n . d e

Tönerkreis:

Schwerpunkte:

- einfach tönen und im Klang sein, "der Stimme folgen", in Resonanz kommen.
- Erforschen der Stimme, Lauschen und Horchen
- Stille erleben
- Improvisieren, Circles
- intuitives und freies Entwickeln von individuellen stimmlichen und musikalischen Fähigkeiten/Ausdrucksformen
- Heilsingen, Besingen, Klangbäder, Resonanzsingen etc.
- gelegentlich improvisatorischer Einsatz von Weltinstrumenten (Didge, Maultrommel, Tanpura, div. Flöten,   Klangschalen, verschiedenes Schlagwerk (von Zimbeln bis Gong) etc.) - selbst mitbringen ! 
- Vermittlung der Obertongesangs-Grundtechniken
- Ganzheitliche Körper- /Stimm- und Atemübungen

Voraussetzungen:

- keine "Vorbildung" notwendig
- Spaß am Experimentieren mit der Stimme

Auch ideal zum Wiederholen und "reinschnuppern" in die Obertontechniken (siehe Intensivkurs Obertongesang)

Beitrag:
12 €, erm. 8 €

Treffen:
(genaue Termine auf der Startseite !)
Leitung/Kontakt: M. Privler (089/36103776 / mail) und Alexander Ströhlein (0157/51991524 mail)